Am 31. März fand unsere Jahreshauptversammlung 2017 im Gasthaus Schaider in Zelking statt! Neben der alle 2 Jahre wiederkehrenden Vorstandswahl, gab es diesmal auch eine Statutenänderung! Wie auch in den letzten Jahren hatten einige Mitglieder die Gelegenheit genutzt, einmal im Jahr aktiv ins Vereinsleben reinzuschauen.

Auf Wunsch von Franz Streimetweger, der die letzten beide Jahre das Amt des Schriftführers ausübte, seine Funktion in jüngere Hände zu legen waren wir fleißig am suchen, und sind letztlich auf fündig geworden! Ing. Josef Stiefsohn wird in Zukunft die Funktion des Schriftführers übernehmen. Wir wollen uns auf diesen Weg recht herzlich bei Franz Streimetweger, für die vollbrachte Arbeit der letzten Jahre bedanken. Ich darf dem neuen Schriftführer viel Erfolg und Ausdauer wünschen.

Da unser Platzwart Richard Walkner, den Wunsch äußerte ihn etwas zu entlasten haben wir einen Stellvertreter für ihn gesucht und mit Reinhard Ballwein einen tüchtigen Kollegen dafür gewinnen können. Er hat ja bereits die Umbautätigkeiten an der Toilette mit besten Wissen und Gewissen vollendet. Wir wünschen ihn auf diesem Weg, ein gutes Gelingen.

Die Rolle als ObmStv. werde ich nach zwei Jahren Studiumpause wieder übernehmen, an dieser Stelle ein Danke an Kassier Josef Göls, der in der Zeit meiner Abwesenheit die Tätigkeiten erledigt hat.

Als letzten wichtigen Punkt auf unserer Tagesordnung, war wohl ein längst überfällige Entscheidung, die Statutenänderung, nämlich der Vereinssitzwechsel nach Zelking-Matzleinsdorf. Unser Verein ist nun endlich dort angelangt wo er eigentlich hingehört und das ist nun mal die Gemeinde Zelking -Matzleinsdorf. Hr. Bgm. Gerhard Bürg begrüßte unsere Entscheidung und erwähnt lobend, wie wichtig die Vereinsarbeit in einer Gemeinde ist. Mit fast 70 Mitglieder gehören wir nun zu einem der personenstärksten Vereinen in der Gemeinde.

Ich wünsche Euch auf diesen Weg eine erfolgreiche Saison 2017! Holm und Rippenbruch!

Euer ObmStv. Franz Jell MSc

 

Kategorien: Der Verein